Folgende Kurse kannst Du mit mir in Deinem Studio anbieten:

Vinyasa Flow Basic, Level I, I-II, II

Komme mit einem kurzen Pranayama bei dir an: Auf deiner Matte, in deinem Körper, deinem Geist. Mobilisiere deine Gelenke und fließe durch sanfte Übungsabfolgen (Asanas-Flow). Koordiniere deinen Atem mit der Bewegung, kläre deinen Geist. Kräftige, stärke deinen Körper im intensiven dynamischen Flow. Sinke in dehnende Positionen und finde Ruhe und Gelassenheit. Reflektiere in einer kurzen Meditation deine Praxis und genieße die abschließende Entspannung in der Stille.

 

Power Yoga Flow

Dieser kraftvolle, dynamische Yogastil, individuell auf den Einzelnen ausgerichtet und angepasst, stimuliert und stärkt intensiv die Tiefenmuskulatur des Körpers. Der Power Flow kombiniert Asanas (Yoga-Haltungen) in einem harmonischen Bewegungsablauf. Die Verbindung der Atmung mit der Bewegung wirkt beruhigend auf den Geist und die Seele. Die Übenden kräftigen nicht nur den Körper sondern erlangen mehr Beweglichkeit, innere Ausgeglichenheit und mentale Gelassenheit. Abschließende ruhende Positionen verteilen die gewonnene Energie im ganzen Körper. Gestärkt und entspannt kehren die Teilnehmer in den Alltag zurück.

 

Budokon®Yoga

Budokon: „Der Weg des spirituellen Kriegers“ (Bu – der Krieger, Do – der Weg,  Kon – der Geist)

 

Budokon®Yoga verbindet Bewegungsabläufe aus traditionellen Kampfkunststilen mit klassischen Yoga-Elementen. Fließe durch eine festgelegte Abfolge von Asanas (Primary Series) und erwecke dein inneres Feuer. Die wiederkehrende Praxis verfeinert deine Bewegungen und entspannt deinen Geist. Der Fluss verwandelt sich in Meditation.

Budokon®Yoga schafft sowohl äußere Veränderung („Transition“); der Fluss von einer Haltung in die Nächste als auch innere Veränderung („Transformation“); die Umwandlung und Erneuerung des Geistes. 

Cameron Shayne ist Begründer der Budokon®University und des Budokon®Yoga-Stil. Er ist der Erfinder der Budokon®Yoga Primary Series und entwickelt zusammen mit seiner Frau Melayne die Budokon®Yoga Secondary Series, welche ebenfalls aus sieben Sektionen besteht.

 

Aerial Yoga

Schweben, schwingen, fließen: Auch wenn während der Praxis hin und wieder ein Ausruf des Erstaunens durch den Yogaraum schallt oder ein verzücktes Lächeln sich in die Gesichter der Teilnehmer schleicht, sind die Yoga-Übungen im und mit dem Tuch nicht zu unterschätzen: Sie fordern den gesamten Körper, fokussieren den Geist, fördern Balance, Flexibilität und Stärke.

Nach dem Erlernen der verschiedenen Asanas im Tuch fließen die Übenden mit anmutiger Leichtigkeit und geringem Kraftaufwand durch gelenkschonende Flows. Mutig gleiten sie in Kopfstand, Handstand und weitere Umkehrhaltungen,  gewinnen neue Perspektiven und neues Selbstbewusstsein.

 

Yin Yoga

Individuelle Stimulation statt Anspannung

Yin Yoga stimuliert die tiefen Gewebeschichten (Faszien, Bänder, Sehnen) sowie Gelenke und Knochen. Das Gewebe wird befeuchtet und ‚entklebt’, während die Gelenke zu ihrer vollen Beweglichkeit trainiert werden. Dies geschieht durch lang (3-5 Minuten) gehaltene Traktionen ohne Muskelanspannung. Es erfolgt eine sanfte Stimulation, welche durch individuell angepasste Positionen für jeden Einzelnen im wohltuenden Maße spürbar wird. Gezielt aber entspannt setzen wir einen Reiz, der auch noch Stunden oder sogar Tage nach der Praxis weiter fort wirkt.

Entdecke diesen sanften, stimulierenden Yoga-Stil für deinen Körper, für deinen speziellen Knochenbau. Genieße  verschiedene Positionen in ihrer funktionellen Ausrichtung. Lasse dich mit jedem Atemzug tiefer in deine Variation einer Pose hinein sinken. Erfahre individuelles Yoga.

Auch wenn du deine Yang-Praxis liebst, dein Körper sowie dein Geist und deine Seele danken dir eine Yin-Praxis und lassen dich geschmeidig und entspannt in den Alltag zurückkehren.

 

Inside Flow®Yoga

Fühle die Musik und nutze ihre Kraft.

Young-Ho Kim entwickelte diesen speziellen Yoga-Stil als eine Symbiose von Tradition und Evolution. Eine Choreografie von Asanas zu moderner Musik lässt die Teilnehmer Atem- und Körperbewegung miteinander verbinden ähnlich wie im Vinyasa Flow.

Durch eine speziell auf den Takt ausgearbeitete Bewegungsabfolge erscheint der Flow durch die Asanas wie ein Tanz. 

Bewegend und zugleich spirituell erfährt der Yoga-Übende in der Wiederholung die einzigartige Verbindung von Takt, Bewegung, Atem, Körper und Geist. 

Die Musik erlaubt es, die Aufmerksamkeit nach Innen zu lenken und beeinflusst den emotionalen Ausdruck der Bewegungen. So gestaltet sich der Inside Flow ® zu einem unvergesslichen Erlebnis.